The Lahr von Leitis Academy & Archive
Home  |  Kontakt  |  Sitemap  |  Impressum / ©
  ZIELE | GRÜNDER | KURATORIUM | NEWS | ANGEBOTE | PRESSE | ARCHIV  | PISCATOR PREIS | LINKS
    deutsch english      
 
Preisträger
Buch
 
 
 
Piscator Preis
 

Im Dezember 1985 gründete Gregorij H. von Leitis die Erwin Piscator Award Society. Diese vergibt seither den Erwin Piscator Preis, um dadurch das Erbe Piscators
Piscators wachzuhalten und an Piscators bedeutenden Einfluß auf die Entwicklung des Theaters auf beiden Seiten des Atlantiks zu erinnern. Wie Leo Tolstoi, dessen epischen Roman „Krieg und Frieden“ Piscator für die Bühne bearbeitet hat, war auch Erwin Piscator davon überzeugt, dass „Kunst ihren Zweck nur dann [erfüllt], wenn sie zur Verbesserung des Menschen beiträgt.“ Seit 1986 wird der Jährliche Erwin Piscator Preis an Künstler verliehen, die – im Sinne dieses Credos – mit den Mitteln der Kunst zur Verbesserung des Menschen beitragen.

Der Erwin Piscator Ehrenpreis in Erinnerung an Maria Ley Piscator wurde 1996 eingerichtet, um herausragende Förderer von Kunst und Kultur auszuzeichnen.

 
Erste Preisträgerin war 1986 die Oscar-Preisträgerin Lee Grant.
Über 40 weitere Preisträger folgten ihr bis heute:
2016

Bartlett Sher
Sachi Liebergesell (Ehrenpreis)
Prof. Dr. Erika Fischer-Lichte (Preis für das Lebenswerk)

2015 John Guare
Cesare L. Santeramo und Robert J. Campbell (Ehrenpreis)
2014 Harold Prince
Vartan Gregorian (Ehrenpreis)
2013 André Bishop
Barbara Goldsmith (Ehrenpreis)
2012 Thomas Hampson
Louise Hirschfeld Cullman und Lewis B. Cullman (Ehrenpreis)
2011 E.L. Doctorow
Peter Gelb (Ehrenpreis)
2010 Martina Arroyo
Carol Kahn Strauss (Ehrenpreis)
Luise Rainer (Preis für das Lebenswerk)
Christine Ostermayer (Piscator Jubiläumspreis)
2009 Marian Seldes
Max Kade Foundation - Lya Friedrich Pfeifer (Ehrenpreis)
2008 Edward Albee
Meera T. Gandhi (Ehrenpreis)
2007 Deborah Voigt
Alexandra Kauka (Ehrenpreis)
Marta Eggerth (Preis für das Lebenswerk)
2006 Elaine Stritch
Deutsche Bank Americas Foundation (Ehrenpreis)
2005 Ben Gazzara
Donald M. Kendall (Ehrenpreis)
2004 Kitty Carlisle Hart
Dr. Johann Georg Prince of Hohenzollern (Ehrenpreis)
2003 Anna Moffo
Kurt F. Viermetz (Ehrenpreis)
2002 Kurt Masur
Dr. Bernd-A. von Maltzan (Ehrenpreis)
2001 2001 Anne Jackson und Eli Wallach
Drs. Ellen Hedda und Peter Landesmann (Ehrenpreis)
2000 Ellen Burstyn
Anna-Maria und Stephen M. Kellen (Ehrenpreis)
1999 Tony Randall
Mary Sharp Cronson (Ehrenpreis)
1998 Uta Hagen
Martha W. Coigney (Ehrenpreis)
1997 Lanford Wilson
Prof. Gabriele Henkel (Ehrenpreis)
1996 Marshall W. Mason
Lucille Lortel (Ehrenpreis)
1995 Prof. Dr. Margret Herzfeld-Sander
Prof. Dr. Volkmar Sander
1994 William M. Hoffman
1993 Klaus Dieter Wilke
1990 Robert Wilson
1989 Peter Zadek
1988 Judith Malina
1987 Giorgio Strehler
1986 Lee Grant
 
Bis heute sind Gregorij von Leitis Vorsitzender und Michael Lahr zweiter Vorsitzender der Erwin Piscator Award Society.
Anlässlich des 30. Gründungsjubiläums von Elysium gab Michael Lahr 2013 das Buch "Der Erwin Piscator Preis" heraus.
 
Foto oben: Erwin Piscator, aufgenommen von Raffaello Bencini im Teatro Communale di Firenze 1964
  Home  |  Kontakt  |  Sitemap  |  Impressum follow us on:   Find us on Facebook FORWARD on YouTube Find our books on Amazon Fadumo Korn on Wikipedia Find us on Flickr   
     
© 2012 - 2017 The Lahr von Leitis Akademie Archive   •   All rights reserved   •   last update: 02.09.2016   •   provided by: Agentur AraArt